© 2019 FTS Consulting AG   –   designed by FTS Consulting AG

Checkliste Firmenverkauf:
Ist Ihr Unternehmen fit für den Verkauf?

Diesen Fragen sollten Sie im Vorfeld eines Firmenverkaufs Beachtung schenken, damit eine möglichst reibungslose Transaktion bzw. eine optimale Nachfolgeregelung erfolgen kann.

Firma verkaufen - Unternehmensbewertung und Verkaufspreis:

  • Liegt eine professionelle Unternehmensbewertung vor?

  • Wie hoch sollte der Verkaufspreis mindestens sein?

  • Welcher Verkaufspreis entspricht einer hohen Zufriedenheit?

  • Verhandlungsreserven einbauen ja/nein?

Nicht monetäre Ziele des Unternehmensverkaufs:

  • Welche nicht monetäre Ziele sind wichtig?

    • Fortbestand des Unternehmens

    • Familien-Tradition

    • Weiterführende Tätigkeit im Unternehmen (Berater, VR etc.)

    • Sicherheit für Mitarbeitende

    • Weiterentwicklung Produkt/Marke

    • Lebenswerk weiterführen

    • Geringe Risiken bei der Abwicklung (Transaktionssicherheit)

  • Neue Tätigkeit für den Verkäufer? Im Rahmen der Transaktion eine neue Stellung in eigener oder Dritt-Firma finden (z.B. VR Mandat)

Interne oder externe Käuferschaft:

  • Käufer-Profil (Buyer-Persona) bekannt?

  • Anforderungen an die Käuferschaft?

  • Interne oder externe Käuferschaft?

  • Verkaufspreis-Nachlass bei einer internen Transaktion (familienintern oder MBO)?

  • Rechtliche Aspekte bei der internen Nachfolgeregelung unter Familienmitgliedern

Struktur und Prozesse:

  • Sind Unternehmensstruktur und Strategie im Einklang?

  • Massnahmen zur Reduktion der Inhaberabhängigkeit umgesetzt?

  • Dokumentation der wichtigsten Ablaufprozesse vorhanden?

  • Konzepte zu neuen Produkten / Märkten vorhanden

  • Auftrags-Pipeline (positiver Ausblick)

Unternehmensstrategie, Verkaufsstrategie & Kommunikation:

  • Verkaufsstrategie vorhanden? (Roter Faden und auf Buyer-Persona ausgerichtet)

  • Welche Faktoren unterstützen die Verkaufsstrategie?

  • Stärken des Unternehmens und Chancen für den neuen Eigner

  • Welche Risiken können im Vorfeld reduziert werden?

  • Konzept einer ehrlichen und intelligenten Kommunikation (inkl. Dokumentation)

  • Wie bzw. wann informiere ich die Mitarbeitenden?

  • Wie reagieren diese Mitarbeitenden auf den Verkaufsentscheid?