© 2019 FTS Consulting AG   –   designed by FTS Consulting AG

Das unterschätzte Potenzial einer Firmenbewertung

Die bei vielen Unternehmern verbreitete eher ablehnende Assoziation mit einer Unternehmensbewertung ist verständlich, jedoch sollte diese negative Haltung gegenüber einer modernen Firmenbewertung abgelegt werden. Früher galt eine Unternehmensbewertung als theoretische Wertermittlung, die dem Unternehmenswert in der Praxis oftmals kaum entsprach. Mit der Entwicklung und Anwendung moderner Bewertungsmethoden wie z.B. Multiples-Methode* und qualitative Bewertungsinstrumente (z.B. modifiziertes Canvas-Modell oder FTS Transaction Scorecard etc.) gelingt es heutzutage eine Firma äusserst praxisorientiert und marktnah zu bewerten.

Doch wann ist eine Unternehmensbewertung überhaupt sinnvoll und bringt auch effektiven Mehrwert? Eine fundierte Firmenbewertung sollte sehr aussagekräftig sein und Transparenz und Mehrwert u.a. in den folgenden Bereichen schaffen:

  • Hinsichtlich einer internen oder externen Nachfolgeregelung / Unternehmensverkauf
    Bevor ein Unternehmen auf eine interne oder externe Nachfolge oder einen Firmenverkauf vorbereitet wird, ist eine Unternehmensbewertung unerlässlich. Eine Bewertung bildet die Basis und das Herzstück für die weiteren Schritte im Verkaufsprozess und späteren Käufer-Verhandlungen. Optimalerweise werden die üblichen Bewertungsmethoden wie Substanzwert, Ertragswert, Discounted Cashflow (DCF), Praktikermethode etc. mit modernen Methoden wie Multiples, Monte Carlo Simulation, Transaction Scorecard etc. kombiniert. Ein breiter Methodenmix ist entscheidend, gepaart mit einer strukturierten und transparenten Plausibilisierung eines erfahrenen Bewertungs- und Transaktionsexperten, um einen aussagekräftigen Unternehmenswert zu kalkulieren.
     

  • Als Standortanalyse
    Eine Unternehmensbewertung ist auch sinnvoll, wenn keine Nachfolgeregelung oder kein Unternehmensverkauf beabsichtigt ist. Eine qualifizierte Bewertung gibt tiefe Einblicke in die internen Strukturen des Unternehmens und lässt Stärken, Chancen aber auch Schwächen und Risiken erkennen. Dies kann Unternehmer bei wichtigen Strategien entscheidend unterstützen, um für die Zukunft den richtigen und vor allem erfolgreichen Weg einzuschlagen.
     

  • Als Ausgangspunkt für Wertsteigerungen und Optimierungen
    Neben einer reinen Standortanalyse beinhaltet eine lohnenswerte und qualitativ hochstehende Unternehmensbewertung neben dem Unternehmenswert auch Massnahmen zur Optimierung und zur Wertsteigerung des Unternehmens. Die Handlungsempfehlungen und individuell entwickelten Massnahmen stellen keine theoretischen Ansätze dar, sondern sind praxisnah und für das Unternehmen direkt anwendbar. Im Rahmen dieser Massnahmen wird effektiver und messbarer Mehrwert für das Unternehmen und dessen Eigentümer geschaffen.

Das Potenzial einer Unternehmensbewertung ist, wie oben beschrieben, äusserst vielfältig und umfangreich. Bitte beachten Sie jedoch, dass eine «standardmässige» Unternehmensbewertung ausschliesslich eine Berechnung des Unternehmenswerts beinhaltet. Den zusätzlichen Mehrwert der oben beschriebenen Standortanalyse respektive die Massnahmen und Handlungsempfehlungen für Wertsteigerungen und Optimierungen erhalten Sie bei der FTS Consulting AG. Bei Interesse können Sie sich gerne unverbindlich mit uns in Verbindung setzen. Wir werden Sie gerne individuell beraten.

* Die auf den bereinigten EBITDA oder EBIT anzuwendenden Multiples stammen aus effektiv realisierten Unternehmenstransaktionen. Diese Bewertungsmethode ist deshalb sehr praxisnah und widerspiegelt den Firmenwert sehr genau.